Hauptinhalt

Drei für Sachsens Zukunft.

Martin Dulig – Staatsminister

Portraitfoto Staatsminister Martin Dulig © SMWA/Ronald Bonß

Sachsen soll ein erfolgreicher Wirtschaftsstandort und liebenswertes Zuhause bleiben. Mit innovativer Industrie, guter Arbeit, starkem Handwerk, vielfältigem Mittelstand und modernen Mobilitätsangeboten. Dafür setzen wir uns ein. Wir gestalten Sachsens Zukunft zusammen mit allen Menschen, Unternehmen, Vereinen und Verbänden.

Ines Fröhlich – Staatssekretärin für Digitalisierung und Mobilität

Portraitfoto Staatssekretärin Ines Fröhlich © SMWA/Julian Hoffmann

Eine leistungsstarke, sichere Infrastruktur ist essenziell für Sachsen. Deshalb arbeiten wir für bezahlbare, flächendeckende und ökologische Mobilitätsangebote sowie an allen Facetten einer effektiven Digitalisierung unseres Freistaates.

Dr. Hartmut Mangold – Staatssekretär für Arbeit und Wirtschaft/Amtschef

Portraitfoto Dr. Hartmut Mangold © SMWA/Götz Schleser

Die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft unserer Gesellschaft lebt vom Unternehmertum und den Beschäftigten. Wirtschaft und Arbeit sind zwei Seiten ein und derselben Medaille und brauchen eine gemeinsame, integrierte Politik und Sozialpartnerschaft auf Augenhöhe.

zurück zum Seitenanfang