Hauptinhalt

Gestalten Sie Zukunft aktiv mit.

Minister Martin Dulig im Gespräch mit Teamkolleginnen auf der Messe. © SMWA

Werden Sie Teil unseres Teams.

Als Berufseinsteigerin/Berufseinsteiger 

  • Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement und zur Fachinformatikerin/zum Fachinformatiker
  • Studienbegleitendes Praktikum

Als Mitarbeiterin/Mitarbeiter in den Bereichen Bürokommunikation, Registratur und IT

  • Qualifikation: abgeschlossene Berufsausbildung
  • Vergütung: Entgeltgruppe 5 bis 9a TV-L je nach übertragener Tätigkeit

Als Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit, Mobilität und Digitales

  • Interdisziplinäres Arbeiten und Mitarbeit an den Konzeptionen, Terminvorbereitung und Zuarbeit für die Gremienarbeit
  • Qualifikation: Studienabschluss auf Bachelorniveau bzw. Fachhochschulabschluss
  • Vergütung: Entgeltgruppe 9b bis 12 TV-L je nach übertragener Tätigkeit

Als Referentin/Referent in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit, Mobilität und Digitales

  • Konzeptionelles Arbeiten, Entwicklung von Strategien einschließlich der Umsetzung sächsischer Politik, Erarbeitung von Stellungnahmen
  • Qualifikation: Hochschulabschluss auf Masterniveau bzw. Diplom oder Staatsexamen
  • Vergütung: Entgeltgruppe 13 bis 15 TV-L je nach übertragener Tätigkeit

Als Beamtin/Beamter in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit, Mobilität und Digitales

  • Warnehmen hoheitlicher Aufgaben
  • Versetzung unter Beibehaltung des Beamtenstatus möglich (von anderem Bundesland, Bund oder Kommune)
  • Voraussetzung: Alter ≤ 42 Jahre, Gesundheits- und Führungszeugnis 
  • Qualifikation: eine für die Laufbahn qualifizierte Ausbildung oder ein Studium und gegebenenfalls Vorbereitungsdienst

Keineswegs verstaubt.

Berufliche Vielfalt

Das Ministerium bietet abwechslungsreiche Aufgaben in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit, Mobilität und Digitales. Es ist Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger in Sachsen.

Persönliche Vielfalt

Die Beschäftigten des Freistaates Sachsen sind so vielfältig wie ihre Aufgaben. Unterschiedliche Fähigkeiten, Begabungen, Persönlichkeiten, Herkunftsländer und ein gemeinsames Ziel: Sachsen lebenswert gestalten.

Sicherheit

Der Freistaat Sachsen als Arbeitgeber bietet eine hohe Zuverlässigkeit und Planbarkeit. Direkt- oder Quereinstieg: Sichere Jobs im Beschäftigungs- oder Beamtenverhältnis.

Entwicklung

Das Ministerium unterstützt berufliche Veränderungswünsche, ob die Entwicklung in unterschiedlichen Fachrichtungen und/oder zur Führungskraft.

Zukunft

Die gesamte Verwaltung stellt sich für die Zukunft neu auf und befindet sich in der Phase einer umfassenden Digitalisierung und Modernisierung.

Beruf und Familie/Inklusion

Schon seit 2006 ist das Ministerium für seine familienbewusste Personalpolitik von der berufundfamilie GmbH zertifiziert. Inklusion ist uns wichtig. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit einer Behinderung oder einer chronischen Erkrankung.

Das sagen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Mir persönlich gefällt an der Ausbildung die große Vielfältigkeit. Ich habe tolle Kolleginnen und Kollegen und arbeite in einem spannenden Umfeld.

Clarissa Worbs, Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement im zweiten Lehrjahr

Worte wie vielseitig, offen und zukunftsorientiert treffen perfekt auf unser Haus zu.

Marcel Frei, Auszubildender zum Kaufmann für Büromanagement im dritten Lehrjahr

Als Referentin habe ich die Möglichkeit, eigenständig zu agieren und verfüge über großen Entscheidungs- und Handlungsspielraum.

Kristina Juneviciute, Referentin für Außenwirtschaft, Ansiedlungen und Messen

Mein Arbeitgeber unterstützt mich in vielen Dingen, unter anderem mit dem Jobticket, mit dem ich flexibel zur Arbeit komme.

Susanne Eckardt, Kauffrau für Büromanagement und Mitarbeiterin im Büro des Wirtschaftsministers
zurück zum Seitenanfang